Haushaltsbuch Ausgaben Juni

Nicht mehr ganz im Zeitplan , in ein paar Tagen kommt schon die Ausgaben-Auflistung für den Juli. Aber schon allein um eine komplette Statistik zu haben , darf der Juni natürlich nicht fehlen.

Es hat alles etwas länger gedauert weil ich die Ausgaben für unseren Schwedenurlaub extra berechnet habe. Die Kosten für den Urlaub sind teilweise in der Auflistung enthalten. Warum nur teilweise? Weil ich manche Posten daraus – die Flüge z.b. schon in den Monaten davor bezahlt habe.

KategorieJuni 2019VormonatVeränderung
Dienstleistungen (Friseur etc.)10,00 €10,00 €0,00 €
Einkauf Basis (Haushaltswaren)18,00 €0,00 €+18,00 €
Einkauf Luxus5,00 €65,00 €-60,00 €
Freizeit91,00 €72,00 €+19,00 €
Kleidung0,00 €0,00 €0,00 €
Sonstiges301,00 €61,00 €+240,00 €
Transport (Auto, Sprit etc)131,00 €81,00 €+50,00 €
Verpflegung auswärts280,00 €110,00 €+170,00 €
Verpflegung zuhause (Kochen)304,50 €168,00+136,50 €
Versicherungen129,50 €129,50 €0,00 €
Verträge / Abos / Mitgliedschaften75,50 €75,50 €0,00 €
Wohnkosten (Miete / Tilgung, Strom, NK)615,00 €615,00 €0,00 €
GESAMT1960,50 €1387,50+573,00 €

Detailbetrachtung der Ausgabenentwicklung

Sonstiges

In den vergleichsweise hohen „Sonstigen“ Kosten für diesen Monat sind zum einen einige Kosten aus unserem Urlaub enthalten: Besichtigungen, Parkgebühren etc. . Die hätten bei genauer betrachtung auch in Auto oder Freizeit einsortiert werden können… Aber hauptsache sie sind überhaupt aufgeführt. 🙂

Zum anderen hatte ich mich bei einem privaten Projekt etwas verschätzt. Ich wollte 2 Löcher in einem Nebengebäude zubetonieren. Irgendwo ist mir da wohl bei der Berechnung der Betonmenge das Komma verrutscht.Statt der gedachten 10 Säcke Fertigbeton für 30 € sind es dann 42 Säcke für 125 € geworden..und ganz dicht sind die Öffnungen trotzdem nicht. Naja über eindringendes Regenwasser muss ich mir zumindest aktuell mal keinen Kopf machen bei der Hitzewelle. Aber für mich gemerkt habe ich wieder: Alles was mit Bau und Garten zu tun hat wird doch immer teurer als gedacht – auch wenn man alles selbst macht.

Ausgaben für Verpflegung

Hier bildet sich am deutlichsten der Schwedenurlaub ab. Die Lebensmittelpreise dort sind einfach deutlich höher als unsere. Von den Restaurant-Preisen gar nicht erst zu reden. Dazu kommen noch weitere „unübliche“ Essensausgaben wie der Besuch eines AmericanDiners auf dem Weg zum Flughafen oder Essen gehen mit Freunden. Im Sommer und in Urlaubsstimmung kommt da halt immer mehr zusammen als im kalten und einsamen Winter ^^

Fazit Ausgaben Juni

Ihr seht es selbst – Ausgaben um 25 % gestiegen. Das ist nicht wirklich schön anzusehen.

ABER : Um mal das Finanz- und Firmensprech zu nutzen: Es handelt sich hier um Sondereffekte – nämlich hauptsächlich dem Sommer 🙂 und den damit einhergehenden Mehrausgaben für Verpflegung Auswärts, für Urlaub und für die ein oder andere Aktivität .

Da ich das hier schon Ende Juli schreibe weiß ich natürlich auch schon, dass es hier im Haushaltsbuch nicht besser werden wird.

Aber das ist für mich alles ok. 90% der „zusätzlichen“ Ausgaben sind gedeckt durch unser „Urlaubs-Spar-Konto“ auf das wir jeden Monat Geld überweisen. Und irgendwann kommt halt die schöne Zeit im Jahr an dem wir es „verjubeln“ können. 🙂

Der Gedanke daran hilft dann auch durch die kalte und – hoffentlich wieder sparsamere – Winterzeit.

urlaub

Also bei allen Sparanstrengungen – lasst es euch auch mal gut gehen und geniest das Leben und die Sonne. Man spart ja nicht nur für die Rente und das „irgendwann mal“ 😉

3 Replies to “Haushaltsbuch Ausgaben Juni

  1. Schöne Aufstellung aber als Pfennigfuxer solltest du dir überlegen beim nächsten Loch statt deutlich teuren Fertigbeton auf die klassische Zement und Sand/Kies Variante auszuweichen 😉
    Die spart noch mal ordentlich Geld und gibt Muskeln (spart das Fitness Studio *g*)

    1. Hey Tbee,

      absolut korrekt 🙂
      Da ich anfangs durch den Rechenfehler aber von viel weniger Masse ausging (225 Kilo statt letztendlich 1075 Kilo) hatte ich mir gesagt „wegen der 5 € Ersparnis lohnt sich das nicht“.

      Naja passiert mir nicht nochmal 😀

      mfg
      Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.