SP-Mit dem WeltSparen Zinsportal hohe Renditen realisieren

In Zeiten historisch niedriger Sparzinsen fragen sich Sparer, wie sie ihr Geld gewinnbringend anlegen können. Der Kauf von Aktien bietet gute Renditechancen. Für Laien ist die Börse jedoch nicht leicht zu durchschauen und die Geldanlage ist außerdem mit höheren Risiken verbunden. WeltSparen hat es sich zum Ziel gesetzt, Sparern einfache Spar- und Investmentprodukte anzubieten.

WeltSparen ist ein Online-Zinsportal, auf dem Sparer in wenigen Schritten ein Konto einrichten können. Mit diesem WeltSpar-Konto ist es möglich, unkompliziert von Deutschland aus bei Banken in anderen europäischen Ländern Festgeld- und Tagesgeldkonten zu eröffnen. Neben klassischen Sparplänen bietet das Unternehmen Weltsparen ETF-Portfolio-Sparpläne an, um den Anlegern zu ermöglichen, mit geringem Risiko vom Boom an den Börsen zu profitieren.

Es ist nur eine Anmeldung erforderlich und man kann damit alle Anlagen verwalten. 82 Partnerbanken in mehr als 30 Ländern, über 530 Angebote und 16 Milliarden Euro an vermittelten Assets sprechen für sich. Mittlerweile nutzen mehr als 205.000 Kunden diesen Service und sichern sich lukrative Zinsen, anstatt zuzusehen, wie das Ersparte von der Inflation aufgezehrt wird.

WeltSparen ist auf verschiedenen Bewertungsportalen wie beispielsweise „Trustpilot“ und „Kritischer Anleger“ hervorragend bewertet worden. Zahlreiche erste Plätze und Auszeichnungen sprechen ebenfalls für sich. Einer der wichtigsten Partner ist die Rasin Bank AG, die ihren Sitz in Frankfurt am Main hat. Die leistungsstarken Partner stehen für Integrität und Sicherheit und garantieren einen reibungslosen Ablauf der Transaktionen sowie die einfache und übersichtliche Verwaltung aller Anlagen.

Wie kann man mit WeltSparen Geld gewinnbringend anlegen?

Während hierzulande das Gespenst der Negativzinsen die Runde macht, gibt es in anderen europäischen Ländern Angebote, die wesentlich lukrativer sind. Festgeld wird mit bis zu 2,40 Prozent verzinst und wer mehr Flexibilität wünscht, entscheidet sich für ein Tagesgeldkonto und nutzt einen Sparplan, um Kapital aufzubauen. Darüber hinaus ermöglicht WeltSparen Anlegern, die wenig Zeit und Lust haben, sich mit dem Geschehen an den weltweiten Börsen auseinanderzusetzen, aber trotzdem vom Aktienboom profitieren möchten, interessante Möglichkeiten.

Mit dem WeltInvest Sparplan kann man global diversifizierte ETF-Portfolios erwerben. Es stellt sich die Frage, welche Art von Investment zu den persönlichen Wünschen und Sparzielen passt.

Festgeldkonten: lukrative Zinsen bei fester Laufzeit

Festgeld wird auch als Termingeld bezeichnet. Der Sparer und die Bank vereinbaren eine feste Laufzeit und einen festen Zinssatz. Erst nach dem Ende der vereinbarten Laufzeit kann der Anleger wieder frei über das Geld verfügen. Die Bank entlohnt den Sparer dafür mit festen Zinsen, sodass er sich während der Laufzeit keine Gedanken über Zinsschwankungen machen muss. Nach Beendigung der Laufzeit wird das Kapital plus Zinsen auf das Verrechnungskonto überwiesen und der Anleger entscheidet, ob und wie er sein Geld weiter anlegen möchte.
Die Festgeldanlage ist mit geringem Risiko verbunden, denn die Einlagensicherungen entsprechend der EU-Richtlinien sorgen bis zu einem Wert von 100.000 Euro dafür, dass die Kunden ihr Geld erhalten, selbst wenn die Bank in dieser Zeit in Schwierigkeiten gerät. Bei WeltSparen können Sparer zwischen Festgeldkonten in vielen europäischen Ländern wählen. Der transparente Zinsvergleich erleichtert die Entscheidung und die Eröffnung des Festgeldkontos ist in wenigen Schritten erledigt.

Tagesgeldkonto mit Sparplan

Ein Tagesgeldkonto ist mit einem Sparbuch oder einem verzinsten Girokonto vergleichbar. Die Anlage des Geldes ist nicht zeitlich fixiert und wird für die Zeit der Überlassung an die Bank verzinst. Tagesgeldzinsen sind im Gegensatz zu Festgeldzinsen variabel und orientieren sich an der aktuellen Situation am Markt. Die Zinsen sind niedriger als beim Festgeldkonto, dafür kann der Sparer jederzeit auf sein Kapital zugreifen. Auch Tagesgeldkonten sind über die Einlagensicherung innerhalb der EU bis 100.000 Euro abgesichert.
Wer kontinuierlich Kapital aufbauen möchte, kann mit WeltSparen einen Sparplan einrichten und monatlich eine bestimmte Summe ansparen. Damit Anleger das beste Angebot finden, werden auf dem Zinsportal alle Tagesgeldzinsen übersichtlich zusammengestellt. Derzeit werden bis zu 0,80 Prozent Zinsen geboten. Zum Vergleich: In Deutschland erhalten Sparer im Durchschnitt 0,02 Prozent Tagesgeldzinsen.

ETF-Portfolio mit WeltInvest Sparplan

Wer sich nicht mit Zinsen zwischen 0,80 und 2,40 Prozent zufriedengeben möchte, sollte sich über die global diversifizierten ETF-Portfolios (Exchange Traded Funds) informieren. Damit partizipieren Sparer an der Entwicklung der weltweiten Börsen. Die Fonds sind breit aufgestellt, sodass man weltweit Renditechancen nutzt. WeltSparen hat die Abwicklung für private Anleger optimiert. Sowohl das Abschließen der Sparpläne als auch die Ein- und Auszahlungen sind jederzeit online möglich. Dividenden werden automatisch reinvestiert und können somit zur Wertentwicklung des Portfolios beitragen.

Bereits mit Sparraten ab 50 Euro pro Monat kann man einen Sparplan einrichten und auf diese Weise langfristig ein Vermögen aufbauen. Die Sparpläne können jederzeit flexibel angepasst werden. Regelmäßiges Rebalancing stellt sicher, dass es bei der vom Kunden festgelegten Verteilung zwischen Aktien und Anleihen im Portfolio bleibt, damit dem individuellen Rendite-Risiko-Profil entsprochen wird. Anleger können zwischen vier WeltInvest Portfolios wählen und damit festlegen, welches Risiko sie akzeptieren.

WeltSparen ermöglicht Anlegern, sich einfach und übersichtlich über die verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage zu informieren. Es werden alle Informationen zur Verfügung gestellt, die man für eine Entscheidung benötigt. Wer das Risiko eines ETF-Portfolios scheut, kann mit den Tages- und Festgeldern wesentlich höhere Zinsen realisieren, als bei einer Bank in Deutschland.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen sog. sponsored Post.

Diese Art von Veröffentlichung lasse ich auf Penningfuxer nur unter der Bedingung zu, dass ich beim beworbenen Produkt keine generellen „Bauchschmerzen“ habe oder sie im Idealfall (wie bei Weltsparen hier) auch selbst nutze. Ebenso ist Bedingung, das Posts die nicht von mir verfasst werden auch entsprechend gekennzeichnet werden – was hiermit geschehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.