12% Zins, 15 € Bonus und auf dem Weg zur staatlichen Lizenz – Jetzt bei ViaInvest einsteigen

Moin Sparfüche und Anleger,

wie bei vielen von euch auch ist der Blick ins Aktien/ETF Portfolio aktuell nicht wirklich ein Grund zur Freude. Alles in allem bin ich durch eine gute Risikostreuung immer noch ca. 10 % im Plus – vor wenigen Wochen waren das aber auch noch 40%.

Aktien deprmimierend – wie gehts den P2P Krediten?

Zu behaupten, dass die Corona Krise an den P2P Märkten spurlos vorübergeht wäre ziemlich vermessen. Die Kreditnehmer sind in allen Ländern natürlich mit ählichen Problemen konfrontiert wie hierzulande. Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit, schlechte Wirtschaftsaussichten, Firmenpleiten.

Bei Mintos kann ich aktuell einen Anstieg an „Delayed“ (verspäteten) Rückzahlungen feststellen – 27 von 61 Zahlungen sind aktuell im dem Status

mintos kredite

Bei Viainvest ist es noch besser aktuell. Dort sind bei mir aktuell von 700 Krediten 51 im Delayed Status.

Sind P2P Kredite aktuell vertrauenswürdig?

Darauf kann man ganz klar und eindeutig sagen : „Es kommt darauf an“ 🙂

Gerade in den letzten Monate sind einige Scams und Skandale in der P2P Szene ans Licht gekommen bzw kommen gerade noch.

U.a. Grupeer und Envestio stehen aktuell ziemlich im Feuer und so mancher P2P Investor hat sein Geld dort schon abgeschrieben.

Einen ausführlichen Bericht zum Thema Grupeer-Scam findet ihr bei Lars Wrobel von Passives Einkommen mit p2P Krediten.

Die Anzahl der P2P Anbieter wächst in etwa mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Anzahl an Bitcoin Ablegern bzw Digitalwährungen. Gefühlt kommt jede Woche ein neuer Anbieter – vornehmlich aus dem Osten um die Ecke um das Geld der Investoren einzusammeln.

Umso wichtiger und richtiger ist es , dass mittlerweile in Lettland eine staatliche Regulierung für P2P Anbieter im Gange ist. NeoFinance ist ein Anbieter der diese schon erfolgreich erreicht hat.

Die Regulierung fordert natürlich einige „bürokratische“ Hürden die man vlt. als unangenehm empfinden mag – aber im Gegenzug kann bei einem staatlich regulierten Anbieter mit Brokerlizenz davon ausgegangen werden, dass die Einzahlungen nicht mal eben auf das Privatkonto des Besitzers umgeleitet werden.

Viainvest auf dem Weg zur Lizenz

An dieser Stelle kommen wir zu meinem Favoriten wenn es um P2P Kredite geht: Viainvest

Ich bin seit 2017 bei Viainvest angemeldet und seitdem investiert. Bisher läuft alles reibungslos.

Ich habe auch schon mal testweise alle Kredite gestoppt und eine Auszahlung beantragt. Auch dies lief komplett ohne Probleme.(Erfahrungsbericht Viainvest nach einem Jahr)

Einziges Ärgernis ist die jährliche Ansässigkeitsbescheinigung die man einreichen muss um den Einbehalt der Quellensteuer zu vermeiden.

Viainvest hat sich 2020 um die Erteilung einer staatlichen IBF Brokerlizenz beworben

Das bedeutet im Gegensatz zu anderen Anbietern die vor der Regulierung in andere Länder „geflohen“ sind, nimmt Viainvest die Möglichkeit zum Anlass sein Geschäft staatlich „absegnen“ zu lassen.

Großer Aufwand für das Unternehmen aber ein deutliches Plus an Sicherheit. Welche Auswirkungen die Lizenzierung haben könnte hat wieder einmal Lars Wrobel in allen Details aufgeführt: Viainvest IBF Lizenz Auswirkungen

Warum es sich jetzt lohnt bei ViaInvest einzusteigen:

Seriosität und Zuverlässigkeit

Viainvest arbeitet seit 4 Jahren im P2P Geschäft – und das ohne jemals durch Probleme, Skandale etc aufgefallen zu sein. Als teil der großen ViaSMS Group ist es auch keine 2 Mann Klitsche mit wackeliger Finanzbasis.
Die Bewerbung um die IBF Lizenz zeigt um so mehr, dass man es hier ernst meint.

geprüft

12% Zinsen auf alle Kredite!

Ab 13 Mai hat ViaInvest alle Consumerkredite auf pauschal 12% Zins hochgesetzt.
Und das inkl. Rückkauf-Garantie.

viainvets zinsen

15 € Bonus !

Ebenfalls neu im Mai ist der Bonus für Erstinvestoren. Wer sich über nachfolgenden Partnerlink anmeldet und mit 50 € Invest startet erhällt 15 € Bonus. Auch das eine sehr gute Rendite.
Und wenn euch Viainvest nicht überzeugt – 50 € investieren, Bonus kassieren und nach Ablauf der Kredite das Geld wieder abziehen.

15€ bonus

Auch nicht zu vernachlässigen: Die Einfachkeit

Bei Viainvest liebe ich auch das einfache Menü. Wenn ich dazu Mintos als Vergleich heranziehe ist das wie Tag und Nacht.

Sicher – man hat bei Mintos viel mehr Detailkontrolle über sein Investment. Aber für jemanden der keine Lust hat sich mit de ganzen details zu beschäftigen ist Viainvest einfach perfekt. Man wählt im Autoinvest sein gewünschtes RenditeZiel (bei mir 10-15 %) , schließt wenn man das möchte bestimmte Länder oder Kreditarten aus und fertig.

Und es läuft halt einfach – anders als der Blick ins Depot ist der Blick ins Viainvest Konto stets ein Grund zur Freude 🙂 – Versuch es auch mal !

2 Replies to “12% Zins, 15 € Bonus und auf dem Weg zur staatlichen Lizenz – Jetzt bei ViaInvest einsteigen

  1. Interessanter Artikel! Ich bin eigentlich kein großer Fan von P2P Krediten, Viainvest erscheint mir aber sehr seriös und deine Erfahrungsberichte zeugen auch davon, dass Viainvest recht vertrauenswürdig ist. Das werde ich mir vielleicht mal anschauen um mein Portfolio noch weiter zu diversifizieren.

    1. Danke für dein Feedback.
      ja ich war anfangs auch skeptisch bzw bin es bei vielen Anbietern auch noch.

      Aber bei ViaInvest fühle ich mich bzw mein Geld momentan gut aufgehoben.

      mfg
      Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.