Der Penningfuxer im Fernsehen und im Finanzblog-Ebook

Diesen Dezember hat es mein Blog bereits zwei mal geschafft abseits der Listung auf anderen Finanzblogs ins Lichte der Öffentlichkeit zu treten.

Mein persönliches bis dato Highlight im Bezug auf den Blog war auf jeden Fall mein Kurzauftritt im Fernsehen in der „Galileo“-Sendung auf Pro 7. Aber auch meine Listung im aktualisierten E-Book „Die besten Finanzblogs“ von Alexander Wolf freut mich natürlich ungemein.

Doch der Reihe nach:

Galileo G.Testet – Cashback Portale

Sehr unerwartet bekam ich Anfang Dezember einen Anruf aus einer Münchener Produktionsfirma. Der Redakteur war über meinen Shoop-Erfahrungsbericht aufmerksam geworden und würde mich gerne für ein geplantes Feature zum Thema Cashback-Portale interviewen.

Jetzt bin ich ja nicht unbedingt scharf auf öffentliche Auftritte – aber der Versuchung einmal mit einem Thema bei dem ich mich auskenne im Fernsehen auftauchen zu dürfen war dann doch zu verlockend und so sagte ich zu.

Bereits 2 Wochen später war alles unter Dach und Fach und der Termin für das Online-Interview mit dem Reporter Matthias Fielder stand.

Naturgemäß war ich ziemlich nervös davor – aber die Tatsache, dass es kein „echter Dreh“ war sondern nur ein Webcam-Interview kam mir doch sehr entgegen.

Das Interview selbst war dann auch sehr entspannt – Wir sprachen ca 30 Minuten über meine Erfahrungen mit Shoop, Cashbackportale allgemein und die Möglichkeiten die man durch Cashback hatte. Vor allem natürlich auch darüber wie man zu über 1000 € Cashback allein bei Shoop kommt.¶

Mein erstes Fernsehinterview

Überraschend fand ich, dass man sogar heutztage noch die Altbekannten „Klappen“ („Schnitt!“) benutzt um vermutlich für die Cutter hinterher Schnittmarken zu setzen. Weniger überrascht war ich, dass es natürlich wieder ein paar technische Probleme mit der Videokonferenz auf beiden Seiten gab 🙂 Aber letztendlich hatte doch alles funktioniert.

Rausgekommen ist aus den 30 Minuten dann ein ca 10 Sekündiger „Auftritt“ in der Reportage – aber das hatte ich so eigentlich auch vermutet – und mir ging es primär ja auch um die Erfahrung die man so wahrscheinlich nicht oft bekommt. Schade finde ich lediglich dass der Blogname falsch geschrieben ist – aber mit Pfälzischem Dialekt kennt man sich im fernen München vermutlich nicht so gut aus 😀

Das Video zum Thema Cashback-Portale ist aktuell noch in der Pro7 Mediathek abrufbar – alerdings keine Ahnung wie lange. Selbst hosten oder ähnliches darf ich aus lizenzrechtlichen Gründen natürlich nicht.

pro7 screenshot mediathek
Screenshot Pro7 Mediathek/Galileo

Und wenn ihr danach auch Lust auf Cashback habt : Ich habe euch die Top3 der CashbackPortale hier zusammen gestellt.

cashback Geld
Shoop

Sehr gute Cashback-Raten und fast alle wichtigen Shops vorhanden (Ebay, Mediamarkt, Rakuten, Lieferando etc.)

aklamio
aklam.io

Hier könnt ihr selbst Vermittler sein und bekommt eine Provision wenn eure Freunde euren Link nutzen (z.B. für Stromvertrag, Paypalaccount etc.)

get more cashback
GetMore

Nach Usermeinungen gibts hier das höchste Cashback und die meisten Partnershops. Passives Einkommen durch Freunde-Werben möglich.

Die besten Finanzblogs – Ebook

Ebenfalls sehr stolz war ich , als mich die Mail von Alexander Wolf erreichte.

Dieser bringt bereits seit 2015 ein EBook mit dem Who is Who der Finanzblogger heraus und seit dieser Ausgabe 2020 bin ich nun ebenfalls gelistet.

Wer neu im „Finanzblog“-Dschungel ist findet in diesem kostenlosen! E-Book auf jeden Fall eine schön nach 4 Kategorien sortierte Übersicht über deutschsprachige Finanzblogs, deren Inhalte und eine kurze Vorstellung der Blogger.

Kann ich also jedem als Lektüre ans Herz legen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.