Spar Tipp KW4 : 12 x Rücksendekosten erstatten lassen

Ein kleiner aber feiner Spar Tipp den Besucher hiesiger Schnäppchen-Seiten sicher schon kennen aber der der breiten Öffentlichkeit meiner Meinung nach unbekannt ist.

Die Rechtslage bei Rücksendungen

Vielfach herrscht noch die Annahme, die Rücksendekosten müssten ab 40 € Warenwert vom Händler getragen werden. Das war in der Tat einmal die geltende Grenze. Seit einer Gesetzesänderung zum 13.06.2014 wurde das jedoch gestrichen. Seitdem regeln im Falle des Widerrufs einer Bestellung die AGBs der Händlers wie damit verfahren wird. Er kann die Rücksendekosten übernehmen , muss es aber nicht. Auf jeden Fall MUSS es in den AGB geregelt werden. Häufig wird aus Werbezwecken mit kostenloser Rücksendung geworben. Wo das nicht der Fall ist sollte man sich vorab informieren.

experte

Sonderfall Defekte Ware

Das oben genannte gilt allerdings nur für den Fall eines Widerrufs (innerhalb 14 Tagen bei Onlinebestellung). Hat man dagegen ein defektes Gerät erhalten und der Händler muss im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung nachbessern so muss er auch die Rücksende-Kosten tragen. (FAQ der EU zu diesem Thema)

Rücksendekosten sparen auch wenn der Händler welche verlangt

125euro

Bestellt man also Waren bei einem Händler der euch nach AGB die Kosten der Rücksendung auferlegt dann müsst ihr diese bei Widerruf auch tragen.

Das könnt ihr nicht umgehen – ihr könnt euch diesen Betrag aber erstatten lassen und euch das Geld sparen.

Wer macht denn sowas?

Paypal macht sowas! Und zwar bis zu 12 mal im Jahr , mit maximal 25 € pro Rücksendung!

Das ganze ist nur an zwei Bedingungen geknüpft:

  • Die Bestellung / Bezahlung muss über Paypal abgewickelt worden sein.
  • Ihr müsst VORHER bei Paypal diesen Service aktivieren. (2 Klicks) Wenn ihr noch keinen Paypal-Account habt könnt ihr hier einen anlegen:
Paypal-Account inkl 5 € Startguthaben (nur über diesen Link)

Fazit Rücksendekosten

Ihr solltet also wenn möglich immer vorher prüfen ob der Händler bei dem ihr bestellen wollt die Rücksendekosten bei Widerruf übernimmt. Tut er das nicht lohnt es sich per Paypal zu zahlen und damit die Rücksendung abzusichern und Geld zu sparen.

Und wenn euer Händler Probleme macht und euch die Rücksendung verweigert , einen Defekt nicht anerkennt etc.. Hier bekommt ihr kostenfrei eine professionelle Ersteinschätzung vom Anwalt zu eurem Fall:

 

One Reply to “Spar Tipp KW4 : 12 x Rücksendekosten erstatten lassen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.