Achtung Flatex-Kunden mit Sparplan per Lastschrift

Nur ein kurzer Artikel heute aber wichtig für die, die bei

flatex - entdecke moeglichkeiten

einen Account haben und diesen mit Lastschrift besparen.

Ihr vermeidet Strazinsen? – dann obacht!

Wie ich in meinem Bericht zu Empfehlung / Erfahrungen mit Flatex beschrieben habe hat Flatex aktuell noch das Manko, dass man für jeden Euro an Geld der auf den Konten liegt Strafzinsen zahlen muss.

Diese Flatex Strafzinsen lassen sich vermeiden, wenn man seinen Kontenstand auf 0 bringt und die Beiträge zum Sparplan von einem fremden Konto per Lastschrift einziehen lässt.

Fehler beim Sparplan Einzug per Lastschrift

Hier hat Flatex jetzt bei mir Mist gebaut. Ich weiß es nicht sicher aber die Vermutung liegt nahe, dass es nicht nur mich betrifft.

Bisher wurde bei einem Sparplan der mit 100 € angelegt wurde auch 100€ vom Referenzkonto abgebucht. Gekauft wurde dann aber nur Anteile für 98,50 € . 1,50 € gingen als Kaufprovision an Flatex ab. Soweit so unproblematisch (und günstiger als bei anderen Brokern)

Im Dezember hat Flatex allerdings für 100 € Anteile gekauft – und die Provision drauf geschlagen. Da mein Konto ja – zur Vermeidung der Strafzinsen – auf 0 steht war es ab da im Minus.

Ich habe das im Dezember noch an Flatex gemeldet und die Rückmeldung erhalten, dass es ein Fehler im System war und man es korrigiert hatte.

Fehler auch im Januar

War allerdings nicht so. Auch im Januar wurde wieder 100 € abgebucht , 100 € Anteile gekauft und mein Konto mit 1,50 € wieder ins Minus geschickt. Ich habe noch einmal eine Mail an Flatex geschrieben. Antwort steht noch aus.

Mit einem Sparplan pro Monat ist das überschaubar. Für alle die mehrere Sparpläne per Lastschrift bedienen bringt es das Konto aber sehr schnell in zweistellige Minusbeträge.

4,9 – 7,9 % Zinsen

Und das kostet nach aktueller Preisliste zwischen 4,90 und 7,90 % Zinsen. Wenn man das Depot als Buy and Hold Anleger einfach laufen lässt kann das am Jahresende – oder wenn man sich halt mal einloggt – eine unschöne Überraschung geben 😉

Also prüft mal eure Flatex – Konten falls ihr Sparplaneinzug nutzt und eure Strafzinsen vermeidet – Würde mich auch interessieren ob es nur mich getroffen hat oder auch andere?

Update von Flatex…aber diesmal wirklich… 😀 Mal abwarten ^^


Sehr geehrter Herr Penningfuxer, vielen Dank für Ihre Nachricht, gerne möchten wir auf Ihr Anliegen eingehen. Wir bedauern sehr, dass die Gebührenbelastung im Januar nochmals nicht ganz korrekt durchgeführt wurde. Bereits für Anfang Januar wurde eine Fehlerbehebung durchgeführt, welche jedoch nicht direkt gegriffen hat. Für den Monat Februar sollte dieser Umstand nun aber erledigt sein. Dies wurde uns von der Technikabteilung mitgeteilt. Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten! Bei weiteren Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Ihr flatex-Serviceteam

Flatex Mail

2 Replies to “Achtung Flatex-Kunden mit Sparplan per Lastschrift

    1. Hey Joho,

      Danke für die Info.
      Da war mein Sparplan vlt früher als deiner. laut Flatex (Update oben) sollte es jetzt aber wirklich behoben sein. Schau´mer mal 😀

      mfg
      Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.