Penningfuxer Sparrezept #2 – gefüllte Hack-Schafskäse Auberginen

Heute das zweite Sparrezept für maximal 5€ pro Person: Gefüllte Auberginen mit Hackfleisch und Schafskäsecreme

Einkaufsliste (2 Personen):

  • 2 Auberginen  : 3,40 €
  • 300 g Hackfleisch (Angebot) : 2,20 €
  • 1 Pack Schafskäse,200g : 2,00 €
  • 1 Paprika: 1 €
  • 1 Pack Schmand,150g : 0,70 €
  • Zwiebel und Knoblauch: 0,50 €
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Gemüsebrühe, Tomatenmark : ohne Berechnung

Gesamtkosten: 9,80 €

Zubereitung :

  1. Auberginen in der Mitte auseinanderschneiden, die Füllung rauskratzen und kleingeschnitten zum Hackfleisch geben. Die Auberginenhälften salzen und erstmal stehen lassen.
  2. Paprika,Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden. Das Hackfleisch anbraten und dann das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben. Nach 1-2 Minuten 1 EL Tomatenmark dazurühren und mit salz, Pfeffer, Paprika würzen. Ca 150ml Gemüsebrühe angießen , zum Hack geben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 150Grad Umluft vorheizen.
  3. Die Auberginenhälften mit einem Papiertuch abreiben (das ausgetretene Wasser+Salz). Hackfleischmischung in einen Topf/Teller etc geben und in der Pfanne mit etwas Öl die Auberginenhälften auf der Schnittfläche anbraten (geht recht schnell). Währenddessen den Feta mit dem Schmand vermissen (am besten mit einer Kabel) und mit etwas Pfeffer würzen.
  4. Die Auberginenhälften mit der Hackfleischmasse füllen(gut andrücken) und in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben.
  5. Nach ca. 15 Minuten die Schafskäsecreme auf den Auberginen verteilen und weitere 10 Minuten backen.
  6. Fertig 🙂 – Bei uns gabs noch Brötchen vom Frühstück dazu.

 

gefüllte Auberginen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.