Sparrezept KW45 – Lachs mit Nudeln in Zitronensoße

Heute mal etwas „exklusiver“. Man soll Fisch ja immer mal wieder in den Essensplan einbauen da er einfach sehr gesund ist. Auf der anderen Seite ist Fisch doch ein recht teures Lebensmittel.

Außerdem ist die Überfischung und die Zerstörung des Lebensraumes Meer durch Fischfangflotten ein ernstes Problem.

Deshalb kaufe ich wenn es Fisch geben soll, soweit möglich nur Fisch der MSC zertifiziert ist. Ja auch an diesem Siegel gibt es Kritik aber es ist meiner Meinung nach noch eins der „besseren“.

Wo möglich kaufe ich den Fisch auch immer Frisch (vom MSC zertifizierten Großhändler) wenn er gerade im Angebot ist. Falls nicht greife ich auch auf TK-Ware zurück, und dort aufgrund des Preises häufig auf Wildlachs.  Allerdings ist der Unterschied im Geschmack schon merklich.
Deshalb geht das geschmacklich meiner Meinung nach nur klar wenn der Fisch „verarbeitet“ wird , also wie z.b. bei diesem Rezept mit Nudeln und Soße oder gratiniert oder sonstwas. Ein pures , kurz gebratenes Stück Fisch sollte immer frisch sein.

Soviel dazu , jetzt zum Rezept. Kosten ca 4,50 € p.p.

Rezept drucken
Sparrezept KW45 - Lachs mit Nudeln in Zitronensoße
Leckeres und trotzdem kostengünstiges Fischrezept mit frischer Zitrone.
Rezept Lachs Zitrone
Menüart Hauptspeise
Keyword Fisch, Leicht
Vorbereitung 10
Kochzeit 10
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Keyword Fisch, Leicht
Vorbereitung 10
Kochzeit 10
Portionen
Personen
Zutaten
Rezept Lachs Zitrone
Anleitungen
  1. Wasser aufkochen (Kostensparend im Wasserkocher vorkochen 😉 ) und die Nudeln sowie Salz zugeben.
  2. Die Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Den Lachs (TK natürlich vorher auftauen) in Streifen oder Stücke schneiden und für ca 2 Minuten mitbraten. Dann beides rausnehmen und beiseite stellen.
  3. Die Gemüsebrühe In die heisse Pfanne geben , Frischkäse dazu und umrühren. Jetzt die Zitronenschale dazu reiben. Keinen Saft zugeben, das wird zu sauer sonst. Etwas einkochen lassen dann Sahne hinzugeben und mit Pfeffer & Salz würzen. Dann die (bei Bedarf klein geschnittenen) Tomaten hinzugeben.
  4. Wenn die Nudeln bissfest gekocht sind , abgiesen und zu der Soße geben. Vermischen und dann den Lachs + Zwiebeln dazu und noch einmal unterheben. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.